HemoForte

Unterstützung der Lungenfunktion in Pferden

Unterstützung der Kapillarfunktion in Pferden im schweren Training, im Stress und bei Rennen

Bioflavonoide: Bioflavonoide wie Citrus sinensis sind vitaminartige Bestandteile. Der Ausdruck bezieht sich auf viele verschiedene Bestandteile wie z.B. Hesperidin und Rutin. Sie werden nicht vom Körper hergestellt und müssen daher aus anderen Ernährungsquellen gewonnen werden. Die Funktion von Bioflavonoiden ist es, die Kapillare zu stärken und ihre Durchlässigkeit zu regulieren. Sie unterstützen Askorbinsäure bei der gesunden Erhaltung von Kollagen – dem ‘Zement’ zwischen den Zellen. Bioflavonoide verstärken die Wirkung von Vitamin C und helfen bei der Reduzierung seiner Oxidation. Die gemeinsame Fütterung beider Bestandteile in HemoForte ist von großem Vorteil.

Vitamin K3: Diese Art von Vitamin K hat sich als extrem vorteilhaft für die allgemeine Tiergesundheit erwiesen. Die vorrangige Rolle von Vitamin K ist es, die Blutgerinnung zu ermöglichen. Daher kann eine ausreichende Menge an Vitamin K im Falle eines kleinen Risses in einem Blutkapillar eine schnelle Reaktion des Tiersystems erleichtern. Ein weiterer Grund für den Zusatz von Vitamin K ist die Bekämpfung einer Situation, in der ein Vitamin K Antagonist vorhanden ist. Derartige Situationen können im Heu oder auf Wiesen entstehen, die bestimmte Arten von Futter enthalten. Ebenso entstehen niedrige Grade an Schimmel. Bestimmte Schimmelarten können Vitamin K Antagonisten produzieren.

Askorbinsäure: ist ein starkes Antioxidans und hilft daher beim Schutz gegen Zellenabbau. In Verbindung mit Bioflavonoide wir die Stärke der Kapillare erhalten.

Verabreichung

Über die ersten 7 Tage lang 20g morgens und abends täglich dem Futter beimischen (1 Messlöffel ist 10g)

Danach 10g morgens und abends täglich dem Futter beimischen (1 Messlöffel ist 10g)

Hinweis: frisches Trinkwasser sollte immer zur Verfügung stehen

Sign Up to our newsletter

For latest new and updates sign up to our Newsletter