RecoBoost

Unterstützung für Pferde nach dem Rennen

Elektrolyte + verzweigtkettige Aminosäuren (BCAA) + B Vitamine + Vitamin C + Vitamin E

Rezeptur zum Ersatz von wesentlichen Nährstoffen, die beim Rennen, Training, im Wettbewerb und Transport verloren gehen.

Unterstützt:

  • Rehydration
  • Erholung
  • Pferde mit Tendenz zur Muskelschwäche

Elektrolyte

Beim Schwitzen gehen wesentliche Elektrolyte verloren. Wenn diese Verluste nicht ersetzt werden, kann es zu unausgewogenem Stoffwechsel kommen. Es kann zu Milchsäurebildung, Dehydration, verminderter Leistung und Muskelschwäche kommen.

Natrium und Chlorid

Spielt eine Rolle beim Erhalt der normalen Elektrolytenbilanz im Körpergewebe bei schwerem Training. Spielt eine Rolle bei der Erholung nach anstrengendem Training und stimuliert den Durst.

Kalium

Spielt eine Rolle beim Erhalt der Zellintegrität und der gesunden Nerven- und Muskelfunktion. Spielt eine Rolle bei der Muskelkontraktion, Nervenfunktion und Entspannung des Herzmuskels.

Kalziumchlorid

Magnesiumsulfat

BCAA (verzweigtkettige Aminosäuren)

Unterstützung der Muskelerholung bei Pferden nach schwerer Anstrengung, Rennen, Geländerennen oder Ausdauerrennen. Pferde können die drei essentiellen Aminosäuren L-Valin, L-Leucin und L- Isoleucin nicht selbst bilden, die jedoch in großen Mengen bei der Ernährung von Pferden benötigt werden, um eine optimale Erholung und Widerherstellung der Muskeln nach hohen Belastungen zu gewährleisten. Hohe Mengen an BCAA werden bei allen Belastungen und bei Stress wie z.B. nach Muskelverletzungen, Operationen, schwerem oder langandauerndem Training benötigt. Das Muskelgewebe besteht zu ca. einem Drittel aus diesen verzweigtkettigen Aminosäuren und Muskelschaden bei Kraftanstrengungen bewirkt einen Verlust großer Mengen dieser wichtigen Nährstoffe. Regelmäßige Verabreichung von BCAA vor und nach schweren Belastungen hilft bei der Reduzierung von Muskelproblemen und fördert die Muskelbelebung. Dadurch erholen sich die Muskeln nach einem Rennen oder Anstrengungen schneller.

Natürliches Vitamin E

Unterstützung des Zellschutzes gegen oxidative Schäden. Unterstützung des Erhalts von gesundem Muskelgewebe. Wird mit der Sauerstoffaufnahme sowie Verringerung von Müdigkeit in Verbindung gebracht.

Askorbinsäure

Hochwirksames natürliches Antioxidans. Pferde haben in Stresssituationen wie einem Rennen einen höheren Bedarf. Wird mit der Reduzierung von Muskelschmerzen und verbesserter Erholung in Verbindung gebracht.

Thiamin

Spielt eine Rolle beim Stoffwechsel und dem Erhalt der normalen Muskel- und Nervenfunktion. Spielt eine Rolle bei der Optimierung des Energieverbrauchs. Spielt eine Rolle beim Erhalt eines normalen Appetits und Körpergewichts.

Riboflavin

Für normalen Stoffwechsel, Wachstum und die Produktion roter Blutkörperchen benötigt. Spielt eine Rolle beim Erhalt der Hautintegrität, Schleimhäute und der Nervenfaserintegrität.

Niacin

Am allgemeinen Stoffwechsel und an der Bildung von roten Blutkörperchen beteiligt. Spielt eine Rolle beim Erhalt von normaler gesunder Haut- und Fellkondition.

Pantothensäure

Spielt eine Rolle beim normalen Energiestoffwechsel, Fortpflanzung, Wachstum und Nervenfunktion. An der Übermittlung von Nervenimpulsen für die Gesundheit von Haut und Fell sowie der Produktion von roten Blutkörperchen beteiligt.

Pyridoxin

Spielt eine Rolle beim normalen allgemeinen Stoffwechsel, Funktion des Nervensystems, normaler gesunder Haut und Sehfähigkeit. Auch an der Bildung von roten Blutkörperchen beteiligt.

Cyanocobalamin

Spielt eine Rolle beim allgemeinen Stoffwechsel, der Nervenfunktion und Fortpflanzung und Produktion roter Blutkörperchen.

Folsäure

Beteiligt am allgemeinen Stoffwechsel, der Bildung weißer Blutkörperchen, roter Blutkörperchen und Hämoglobin.

Verabreichung

Rennen, Vielseitigkeitsrennen, Springen & Polo:

1 volle Spritze 4 bis 8 Stunden vor dem Rennen oder der Veranstaltung verabreichen je nach Temperatur und Renndauer. 1/2 bis 1 volle Spritze oral nach dem Rennen oder der Veranstaltung

Pferde in Transit & bei heißem Wetter:

Täglich 1 Spritze 4 – 12 Stunden vor der Abreise

Ausdauerrennen:

1 Tube 4-8 Stunden vor dem Rennen verabreichen

½ Tube (40 ml) nach jeder Etappe oder Schleife des Rennens

Training:

½ Tube nach jedem Training

Hinweis: Frisches Wasser sollte jederzeit zugänglich sein

Sign Up to our newsletter

For latest new and updates sign up to our Newsletter

FOLLOW US ON

Tel: +353 (0) 21 4391080
Email: info@mervuelab.com

Mervue Laboratories
Unit 9 Watergrasshill Business Park,
Watergrasshill, Co. Cork, T56 HH98, Ireland

Mervue Laboratories