Iron Booster Paste

+B1 +B2 +B6 +B12

Iron Booster wird routinemäßig vor Rennen oder Turnieren verabreicht, so dass die maximalen Mengen der essentiellen Nährstoffe im Blut sowie der Sauerstoff, der von Pferden und Ponys benötigt wird, zur Verfügung stehen. Iron Booster dient auch als Appetitanreger. Iron Booster enthält MAAC für hohe Bioverfügbarkeit. Bei Eisenmetasolaten handelt es sich um Metallaminosäuren-Chelate. In dieser Form ist Eisen besser gegen negative Wechselwirkungen im Darm geschützt und ist für Pferde und Ponys besser verfügbar. Ein großer Anteil des im Boden und in Pflanzen vorkommenden Eisens liegt in oxidierter Form vor und steht daher dem Tier nicht mehr zur Verfügung. Eine hohe Manganaufnahme blockiert ebenfalls die Eisenabsorption. Iron Booster enthält auch Vitamine, die dem wasserlöslichen Vitamin B – Komplex angehören und vom Pferd nur in unerheblichen Mengen im Gewebe gespeichert werden. Daher ist eine exogene Versorgung wichtig. Iron Booster unterstützt:

  • Vorbeugung gegen Anämie. B Vitamine werden in Verbindung mit Eisen bei der Synthese der roten Blutkörperchen benötigt.
  • Gute Verdauung.
  • Unterstützung von Pferden im Training und in der Erholungsphase nach der Behandlung mit Antibiotika.

Verabreichung

Iron Booster kann Pferden täglich als Eisen- Ergänzungsmittel verabreicht werden. Alternativ kann die Paste zweimal wöchentlich zusätzlich zu anderen Futterzusätzen verabreicht werden. Verschlusskappe von der Spritze entfernen. Dosis mittels Rädchen links an der Spritze einstellen. Spritze in das Maul des Pferdes einführen. Auf den hinteren Bereich der Zunge richten und den Kolben zur Verabreichung der Paste herunterdrücken.

Pferde

  • 5 ml täglich als Futterzusatz
  • 5 ml zweimal täglich als zusätzliche Eisenquelle
Sign Up to our newsletter

For latest new and updates sign up to our Newsletter